Beschaffung

Home Kontenplan

Rücksendungen an den Lieferer

Sendet ein Unternehmen, fehlerhafte oder zuviel gelieferte Werkstoffe oder Handelswaren an den Lieferer zurück, so wird das in Form einer Rückbuchung erfasst. Dabei wird der ursprüngliche Aufwandsbuchungssatz umgedreht.

Geschäftsfall

Unser Betriebsstofflieferer hat uns Schmieröl der falschen Klassifikation geliefert. Wir senden dieses umgehend wieder zurück. Nettowarenwert 80,00 €.

Buchungssatz
4400 VE 95,20 an 6030 AWB 80,00
      2600 VORST 15,20