Steuern

Home Kontenplan

Lohnsteuer

Als Lohnsteuer bezeichnet man die Einkommensteuer, die abhängig Beschäftigte, also die Arbeiter und Angestellten eines Unternehmens zahlen müssen. Ihre Höhe richtet sich nach der Höhe des Bruttolohns, der Steuerklasse sowie der Anzahl der Kinder.

Link zu einem Lohnsteuerechner

Der Arbeitgeber ermittelt im Rahmen der monatlichen Lohnzahlung die Höhe der jeweiligen Lohnsteuer und führt sie zusammen mit der Kirchensteuer und dem Solidaritätszuschlag (Steuerabzüge) an das zuständige Finanzamt ab.
Die im Rahmen der Lohnzahlung einbehaltenen Steuern werden als Verbindlichkeit gegenüber dem Finanzamt auf dem Konto 4830 VFA gebucht.

Buchen der Lohnsteuer

Für die Löhne der zehn Mitarbeiter in der Fertigung werden folgende Werte ermittelt:  
  in €
    Bruttolöhne 41.230,00
-  Sozialversicherungen 8.264,00
-  Steuerabzüge 5.603,00
= Nettolöhne 27.363,00

Der Arbeitgeberanteil zu den Sozialversicherungen beträgt 7.814,00 €.
Buchungssatz
6200 L 41.230,00 an 2800 BK 27.363,00
      4830 VFA 5.603,00
      4840 VSV 8.264,00
         
6400 AGASV   an 4840 VSV 7.814,00