Bewertung und Ausfall von Forderungen

Home Kontenplan

Anpassung von Wertberichtigungen

Die Konten 3670 EWB und 3680 PWB sind sogenannte ruhende Konten, d. h. ihr Bestand wird ausschließlich zum Ende des Geschäftsjahres geändert.

Ist die aktuelle Wertberichtigung höher, als der Bestand im Konto 3670 EWB bzw. 3680 PWB, so muss die seit dem Vorjahr vorhandenen Wertberichtigung um den Differenzbetrag erhöht (heraufgesetzt) werden (zusätzliche, indirekte Abschreibung).

Ist die aktuelle Wertberichtigung niedriger, als der Bestand im Konto 3670 EWB bzw. 3680 PWB, so muss die seit dem Vorjahr vorhandenen Wertberichtigung um den Differenzbetrag herabgesetzt werden (erfolgswirksame Auflösung).

Beispiel für die Erhöhung der EWB

Für das zurückliegende Geschäftsjahr haben wir eine Einzelwertberichtigung in Höhe von 4.100,00 € (netto!) ermittelt. Im Konto 3670 EWB ist aus dem Vorjahr noch ein Bestand von 3.600,00 € vorhanden.

Berechnung der Erhöhung der EWB

  EWB aktuell 4.100,00 €
- EWB Vorjahr 3.600,00 €
= Erhöhung 500,00 €
Buchungssatz
6950 ABFO   an 3670 EWB 500,00

Beispiel für die Herabsetzung der PWB

Für das zurückliegende Geschäftsjahr haben wir eine Pauschalwertberichtigung in Höhe von 2.600,00 € (netto!) ermittelt. Im Konto 3680 PWB ist aus dem Vorjahr noch ein Bestand von 3.000,00 € vorhanden.

Berechnung der Herabsetzung der PWB

  PWB aktuell 2.600,00 €
- PWB Vorjahr 3.000,00 €
= Herabsetzung 400,00 €
Buchungssatz
3680 PWB   an 5450 EAWB 400,00