Bewertung und Ausfall von Forderungen

Home Kontenplan

Zahlungseingang auf abgeschriebene Forderungen

Gelegentlich tauchen nach Ablauf eines Insolvenzverfahrens noch Vermögenswerte auf, die dann nachträglich an die früheren Gläubiger weitergereicht werden.

Der Nettoanteil der Zahlung wird auf dem Ertragskonto 5495 EFO erfasst; die Umsatzsteuer muss in diesem Fall wieder gebucht werden.

Geschäftsfall

Ein halbes Jahr nach Abschluss des Insolvenzverfahrens, gehen überraschend 416,50 € aus der Insolvenzmasse des Kunden auf unserem Bankkonto ein.

Buchungssatz
2800 BK 416,50 an 5495 EFO 350,00
      4800 UST 66,50