BwR 10. Jahrgangsstufe

Home Kontenplan

Kosten- und Leistungsrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung (kurz: KLR) wird auch als Betriebsbuchführung bezeichnet. In ihr werden ausschließlich die Aufwendungen und Erträge erfasst, die im Zusammenhang mit der betrieblichen Leistungserstellung (Fertigung der Produkte) stehen. Die Gegenüberstellung von Kosten und Leistungen ergibt dann das Betriebsergebnis.

Die Geschäftsbuchführung erfasst im Gegensatz hierzu alle Aufwendungen und Erträge, die im gesamten Unternehmen während eines Geschäftsjahres anfallen und ermittelt daraus das Gesamtergebnis.

Bei den Werkstoffen unterscheidet man:

  • Rohstoffe (Hauptbestandteile des Endproduktes),
  • Fremdbauteile (werden zugekauft und in das Endprodukt eingebaut),
  • Hilfsstoffe (Nebenbestandteile) und
  • Betriebsstoffe (werden bei der Produktion verbraucht, sind nicht im Produkt enthalten).