Zeitliche Abgrenzung

Home Kontenplan

Einnahme im Nachhinein - FO

Steht am Bilanzstichtag (31.12.) fest, dass im neuen Jahr eine Einnahme erfolgt, die vollständig einen Ertrag im alten Jahr darstellt, so muss ebenso eine zeitliche Abgrenzung vorgenommen werden.

altes Jahr

neues Jahr

 

Einnahme

Ertrag

 

Abgrenzung auf 2400 FO

Der Abgrenzungsbetrag ist der, der dem Ertrag im alten Jahr entspricht.

Geschäftsfall

Die Zinsen für eine Festgeldanlage werden am 02.01. rückwirkend für das abgelaufene Jahr auf dem Bankkonto gutgeschrieben, 400,00 €.

Ermittlung des Abgrenzungsbetrages

Die 400,00 €, die das alte Jahr betreffen, müssen in der GUV des alten Jahres berücksichtigt, also am 31.12. abgegrenzt werden.

Buchung am 31.12.
2400 FO   an 5710 ZE 400,00
Buchung am 02.01.
2800 BK   an 2400 FO 400,00