Zeitliche Abgrenzung

Home Kontenplan

Einnahme im Voraus - PRA

Erhält ein Unternehmen im aktuellen Geschäftsjahr eine Zahlung, die ganz oder teilweise einem Ertrag im folgenden Jahr entspricht, so muss im Rahmen der vorbereitenden Abschlussbuchungen eine passive Rechnungsabgrenzung vorgenommen werden.

altes Jahr

neues Jahr

Einnahme

 

(Ertrag)

Ertrag

Abgrenzung auf 4900 PRA

Der Abgrenzungsbetrag entspricht dem Ertrag des neuen Jahres.

Eine evtl. notwendige Umsatzsteuerbuchung erfolgt zum Zeitpunkt der Einnahme.

Geschäftsfall

Der Pächter unserer ehemaligen Produktionshalle überweist am 31.10. den Pachtzins für die Monate November bis April im Voraus, 7.140,00 € brutto.

Buchung am 31.10.
2800 BK 7.140,00 an 5400 EMP 6.000,00
      4800 UST 1.140,00
Ermittlung des Abgrenzungsbetrages

Die 4.000,00 €, die das neue Jahr betreffen, müssen von der GUV des alten Jahres ferngehalten, also abgegrenzt werden.

Buchung am 31.12.
5400 EMP   an 4900 PRA 4.000,00
Buchung am 01.01.
4900 PRA   an EMP 4.000,00